Schwammerl-Palatschinken

Zutaten: 4 Portionen

1/4 kg Eierschwammerln 
20 dag Zucchini, 
4 Eier, 
Butter 
3/8 I Milch, 
8 EL glattes Mehl 
1B. Petersilie, 
2 Schalotten, 
Olivenöl 
20 dag Creme fraiche 
Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:
Eier, Milch und eine Prise Salz verrühren. Das Mehl untermengen. Eine Viertelstunde rasten lassen. 1 EL Butter bei wenig Hitze zerlassen und unter den Teig mengen. Aus dem Teig dünne Palatschinken backen.

Im 50 Grad heißen Backrohr warm stellen.

Die Zucchini in kleine Stifte schneiden. Salzen. Nach zehn Minuten trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin goldbraun braten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Die Petersilie klein schneiden. Die Eierschwammerln grob hacken. Die Schalotten klein würfeln und in wenig Butter andünsten. Die Schwammerln dazugeben. So lange bei starker Hitze rösten, bis die ausgetretene Flüssigkeit verkocht ist. Die Hitze reduzieren. Zucchini und Creme fraiche untermengen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Dreiviertel der Zucchini-Schwammerln auf den Palatschinken verteilen. Diese zweimal zusammenklap-pen und auf vorgewärmte Teller legen. Mit den restlichen Zucchini-Schwammerln garnieren

  • cooking/vegetarisch/schwammerl-palatschinken.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/15 00:41
  • (Externe Bearbeitung)