Rösti

Zutaten:
für 4 Personen

Geschwellte Kartoffeln:
1 Liter Wasser
1 Teelöffel Salz
1 kg leicht mehlige Kartoffeln, z. B.:
Urgenta, Granola, Charlotte                    
zusammen aufkochen, dann ca. 20 Minuten
köcheln, Wasser abgiessen, Kartoffeln gut  auskühlen

Zubereitung:
ausgekühlte Kartoffeln schälen, an der Röstiraffel reiben
2 ½ Esslöffel Schweineschmalz oder Butter in der Bratpfanne erwärmen, Kartoffeln beigeben
¼ Teelöffel Salz darüber streuen, Kartoffeln auf kleinem Feuer unter gelegentlichem Wenden leicht anbraten zu Kuchen formen, nicht mehr bewegen, zudecken, auf kleinem Feuer weiterbraten, bis sich nach 15 Minuten eine goldgelbe Kruste gebildet hat.
1 Esslöffel Margarine oder Butter in kleine Stückchen ringsum am Pfannenrand verteilen, schmelzen, lassen 5 Minuten weiterbraten, Rösti auf Platte stürzen

Vorbereiten:
Kartoffeln am Vortag kochen. Fertige Rösti im auf 60 Grad vorgeheizten Ofen 1-2 Stunden warm stellen.

Tipp:
Kartoffeln lassen sich auch im Dampfkörbchen oder im Dampfkochtopf zubereiten.
Dampfkochtopf langsam abkühlen ,damit sie nicht platzen.
Nach Belieben zuerst 4 gehackte oder in Streifen geschnittene Zwiebeln im Schmalz
glasig dämpfen und anschliessend die Kartoffeln beigeben.
Nach Belieben zuerst 100 g Speckwürfeli auf kleinem Feuer im Schmalz hellbraun braten und anschliessend die Kartoffeln beigeben.
Gedämpftes Gemüse oder gekochtes Sauerkraut mit den Kartoffeln mischen.
sehr mehlige Kartoffeln benötigen mehr Margarine oder Butter zum Fertigbraten.
Fertige Rösti mit Käse überbacken. Rösti auf Backblech stürzen, Käse - Scheibletten oder geriebenen Käse darauf geben, in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 10 Minuten überbacken.
Angerichtete Rösti mit Spiegelei belegen.
Fall's die Rösti in der Gusspfanne klebt, evtl. beschichtete Pfanne verwenden !

Getränkevorschlag: Milchkaffee, Tee, Most, Bier.

  • cooking/beilagen/roesti.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/15 00:41
  • (Externe Bearbeitung)