Zucchini mit Thunfischfüllung

Zutaten: 4 Portionen

     4 Zucchini
    1/2 Stk. Zitrone (Saft)
    250 g Thunfisch (Natur)
    Pfeffer
    Salz
    Muskat
    1 EL Pecorino
    1 TL Butter

Für die Sauce:

    1 Tasse Paradeismark
    400 g Schlagobers
    Salz
    Pfeffer
    Petersilie
    Oregano
    Basilikum
    5 Stk. Paradeiser
    2 Stk. Schalotten
    etwas Butter (für die Auflaufform)

Zubereitung:

Für die Zucchini mit Thunfischfüllung die Zucchini in Längsrichtung halbieren.

Ein klein bisschen Fruchtfleisch für die Füllung herausschaben. Mit Saft einer Zitrone beträufeln. Abgetropften Thunfisch mit dem Zucchinifleisch vermengen. Würzen.

Für die Sauce Schlagobers und Paradeismark mixen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern nachwürzen. Paradeiser und Schalotten vierteln.

Zucchinihälften mit der Thunfischmasse befüllen. Gratinform mit Butter ausstreichen, Zucchini, Paradeiser und Zwiebeln einfüllen. Mit der Paradeisersauce begießen. Geriebenen Pecorino und ein paar Butterflocken auf den Zucchini gleichmäßig verteilen. Auf der mittleren Schiene des auf 180 Grad aufgeheizten Backofens eine halbe Stunde überbacken.

Die Zucchini mit Thunfischfüllung sofort servieren.

  • cooking/fischgerichte/sonstige/zucchini_mit_thunfischfuellung.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/15 00:41
  • (Externe Bearbeitung)