Melanzani-Bulgur-Lasagne

Zutaten: 2-3 Portionen

2 Melanzani
Meersalz
6 EL Ital. Olivenöl nativ extra
200 g Bulgur
400 ml Gemüsebouillon
4 EL Tomatenmark
4 Tomaten 1 Zwiebel
50 g Parmigiano Reggiano
einige Blättchen frisches Basilikum

Zubereitung:

Melanzani waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und mindestens 20 Min. ziehen lassen. Mit Küehenkrepp abtupfen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie fast gar sind.

Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Bulgur in der Suppe zum Kochen bringen und in ea. 10 Min. bei schwacher Hitze bissfest kochen. Tomatenmark unterrühren.

Tomaten in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Melanzani, Bulgur, Tomatenscheiben und Zwiebelringe abwechselnd in eine gefettete feuerfeste Form schichten. Am Schluss mit Parmesan bestreuen.

Im Ofen ca. 15 Min. überbacken. Vor dem Servieren mit Basilikumblättchen garnieren.

  • cooking/vegetarisch/melanzani-bulgur-lasagne.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/15 00:41
  • (Externe Bearbeitung)